0

Geruchsmarketing – Düfte zur Marken- und Atmosphärenbildung

"Scent Branding" ist ein dynamisches Phänomen, das sich in den letzten Jahren in fast allen wichtigen Branchen der Welt ausgebreitet hat. Jedes Unternehmen hat seine eigene maßgeschneiderte Botschaft, seinen Zweck und sein Publikum, für die ausgewählte Düfte gezielt eingesetzt werden. Forscher und Geschäftsleute verstehen die Physiologie des Duftes, doch gibt es immer noch eine geheimnisvolle Aura, die seinen Einfluss auf Verhalten und Kognition umgibt.
 
Der Einfluss, den ein Geruch auf eine Marke haben kann, ist auch auf Umgebungen wie die eines Büros übertragbar. Dieser Artikel konzentriert sich auf die Büroatmosphäre und wie Gerüche die Arbeitserfahrung verbessern und die Produktivität steigern können.

Schauen wir uns vorab einige Dienstleistungen an, die bereits erfolgreich mit Düften experimentiert haben.
Gerüche für eine bessere Atmosphäre im Büro – Raumduft Diffuser mit ätherischem Öl
Gerüche für eine bessere Atmosphäre im Büro

Gerüche für eine bessere Atmosphäre – Learnings aus anderen Bereichen

Fitnesscenter und Yoga-Studios

Damit ein intensives Cardio- und Spinning-Training Wirkung zeigt, sind Energieausbrüche erforderlich. Düfte mit Zitrusnoten von Orange, Zitrone, Limette und Pfefferminze sowie fruchtige Noten von Ananas, Mango, Mandarine, Grapefruit, Melone und Birne sind energetisierend und aktivieren den Kreislauf.

Für Fitness- und Yogastudios sind Meditation und Gelassenheit wichtige Themen und Düfte, die helfen, diese Umgebung zu schaffen, sind: Lavendel, Ingwer, Vanille, Zimt, Sandelholz, Salbei, Wacholder und Rosmarin. Erfrischende Mischungen aus Eukalyptus und Orange tragen ebenfalls dazu bei, eine ruhige und friedliche Umgebung zu schaffen.1

Bankinstitute

Banken benötigen andere Gerüche, da sie auf andere Gefühle ihrer Kunden anspielen möchten. Klarheit und Erfrischung sind ebenso willkommen wie Wärme und Ruhe. Auch, ein Gefühl der wahrgenommenen Sauberkeit zu vermitteln, kann über Düfte hervorgerufen werden. Diese Effekte lassen sich zum Beispiel mit Limettenöl erreichen und werden von Mischungen unterstützt, die eine Moschus-Basisnote verzeichnen.2

Casinos

Casinos haben ihre eigenen Bedürfnisse. Ihre charakteristischen Düfte müssen ansprechend sein, wenn die Casinobetreiber eine wiederkehrende Kundschaft zu halten versuchen. Im Gegensatz zu jedem anderen Geschäftsumfeld sind Casinos darauf angewiesen, Einnahmen zu erzielen, die darauf beruhen, dass andere ihr Geld verlieren. Düfte, die in dieser Umgebung gut funktionieren, beinhalten solche, die Angst lindern und befreien. Noten von Orange und Vanille sind vielen Menschen bekannt und erzeugen zugleich ein Gefühl von Vertrauen sowie Sicherheit.3

Düfte und die Büroumgebung



Die meisten von uns verbringen einen Großteil ihres Lebens in Büros. Auf ihre eigene Art und Weise dienen sie fast als zweites Zuhause, besonders wenn wir Inhaber des Unternehmens sind. Selbst wenn diese Stunden glücklich sind, kann der richtige Duft das Büro zu einem besonders einladenden und fleißigen Ort machen.

Dufthersteller sind sich bewusst, dass das Vorhandensein eines angenehmen Umgebungsgeruchs die Menschen in ihrem weitgehend unbewussten Verhalten beeinflussen kann. In einer Büroumgebung kann dies zu mehr Produktivität und Wachsamkeit führen.

Die Vorteile der Beduftung eines Büros



Die Vorteile der Einführung von ätherischem Öl in eine Büroumgebung sind vielfältig. Sie beeinflussen nicht nur Leistung und Produktivität, sondern auch die Gesundheit. Bürodüfte können die Stimmung steigern und somit Ermüdung vorbeugen. Ein trister Wintertag kann das Versprechen von Frühling und Sonnenschein mit sich bringen, wenn ein leicht blumiger Duft von Rosen und Jasmin in der Luft liegt.

Als Geschäftsinhaber oder Manager dürfen Sie mit verschiedenen Düften experimentieren, um denjenigen zu finden, der die Mehrheit Ihrer Mitarbeiter anspricht. Ein Duft, wie eine Größe, passt nie für alle. Gleichsam sorgt eine angenehme Duftumgebung dafür, dass sich Menschen an Gerüche gewöhnen und diese mit Gefühlen verbinden. Besonders dann, wenn Räume nach etwas vertrautem duften, fühlen sich Menschen im Allgemeinen wohler.

Unbewusst ist dies auch für die Büroarbeit günstig. Nicht alle Kollegen erfreuen sich des täglichen Gangs ins Büro. Wird eine angenehme Atmosphäre hergestellt, können negative Emotionen überlagert werden, sodass eine positive Grundstimmung entsteht. Passend zur Büroausstattung und -einrichtung, erfahren alle Büromitarbeiter eine wohltuende Atmosphäre. Besonders unterstützt wird das durch offene Designs und funktionale Büromöbel wie höhenverstellbare Pulte und ausgezeichnete, ergonomische Stühle.

Die Markenbildung in einem Büro wird durch Gerüche unterstützt, wenn Farben, Design und Gerüche zueinander passen. Angenommen, Ihre Unternehmensfarben sind weiß und grün, dann eignen sich leichte, frische Düfte, um ein ganzheitliches Konzept zu gestalten, das alle Sinne anspricht. — Denn Mitarbeiter, die ihren Arbeitsplatz aus verschiedenen Gründen schätzen, leisten mehr und vertreten die Arbeitgebermarke auch nach außen positiver.


1 Vgl. http://www.air-aroma.de/einsatzgebiete/unterhaltung
2 Vgl. https://www.elle.de/beauty-die-psychologie-der-duefte-132263.html
3 Vgl. https://www.wiwo.de/technologie/umwelt/wie-duefte-uns-beeinflussen-unterbewusste-kundenbindung/9828126-2.html
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Daten gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
VERSTANDEN