0

Was Ihre Büromöbel über Ihr Unternehmen aussagen

Die Art der Büromöbel, die Sie für Ihr Unternehmen wählen, sagt viel über die Kultur und die Werte Ihres Unternehmens aus. Potenzielle Kunden sind in der Lage, Ihr Unternehmen zu beurteilen, indem sie einfach durch die Tür gehen. Es ist also ratsam sicherzustellen, dass das, was Ihre Kunden sehen, die Kultur Ihres Unternehmens genau widerspiegelt.

Welchem Ansatz folgen Sie? Traditionell oder modern? Kuschelige Wohlfühlatmosphäre oder eher minimalistischer Chic? Verbringen die Mitarbeiter viel Zeit an ihren Arbeitsplätzen oder sind sie den größten Teil des Arbeitstages unterwegs? Hier sind einige Dinge, die Sie bei Büromöbeln beachten sollten, wenn Sie über ein Update nachdenken.
Stilvolle Designmöbel von OKA - OKA Trion
Stilvolle Designmöbel von OKA – OKA Trion

Stilvolle Designmöbel von OKA: Die Farbe



Schreibtische und Schreibtischstühle, die in dunkleren Farben gehalten sind (denken Sie an einen schweren dunkelbraunen Schreibtisch mit einem schwarzen Drehstuhl), gepaart mit dunklen Wänden, signalisieren, dass Ihr Büro ein Ort ist, an dem ernsthafte Arbeit erledigt wird. Eine solche Büroeinrichtung ist aber in den meisten Fällen eher für einen Einzel- bzw. Managementarbeitsplatz geeignet.

Leuchtende Farben hingegen zeigen, dass es sich um einen Ort handelt, an dem Zusammenarbeit und Kreativität im Vordergrund stehen und die Mitarbeiter ermutigt werden, den ganzen Tag über zusammenzuarbeiten, anstatt allein an ihren Schreibtischen.

Dennoch sind Farbguides zu beachten: Nicht jedes Orange steht für Kreativität und nicht immer kühlt Blau den Raum. Lesen Sie hierzu mehr in der OKA Farbübersicht.

Stilvolle Designmöbel von OKA: Die Schreibtische



Schreibtische sind ein Zeichen dafür, dass die Mitarbeiter den größten Teil des Tages statisch sind und allein arbeiten, was sich auch an der Menge an Ablagen in ihren Schränken oder in ihren Büros an sich ablesen lässt (abhängig von der Einrichtung ihres tatsächlichen Raumes).

Arbeitsplätze statt herkömmlicher Schreibtische zeigen an, dass die Mitarbeiter mobil sind. Hierfür eignen sich entweder Stehpulte, höhenverstellbare Tische, aber auch Sonderformen, die eine Alternative zum klassischen Rechteck bieten. Ebenfalls sprechen die genutzten Materialien für sich: Künstliche Oberflächen wirken oft leblos und sorgen bei hohen Temperaturen dafür, dass schwitzige Arme auf den Tischen kleben.

Holz bzw. Holzfurnier hingegen wirkt lebendig und bietet ein angenehmes Arbeitsgefühl – im Sommer wie im Winter.

Stilvolle Designmöbel von OKA: Die Türen



Schiebe- und/oder Glastüren geben das Bild der Transparenz und vermitteln Kunden wie Interessenten, dass Sie nichts zu verbergen haben. Schwere Holztüren, die abschließen, zeigen das Gegenteil an und lassen bei Kunden die Frage aufkommen, was hinter geschlossenen Türen vor sich geht. Überlegen Sie, ob sich Möglichkeiten finden lassen, die den Eindruck der Transparenz im Raum erhöhen.

Stilvolle Designmöbel von OKA: Das Layout



Vielleicht gefällt Ihnen der Look traditioneller Schreibtische, obwohl Ihre Mitarbeiter miteinander im Austausch sind und ihre Arbeitszeit nicht dauerhaft am PC verbringen. Das Design Ihrer Büromöbel ist der beste Indikator dafür, wie Ihr Büro funktioniert. Hier kann ein erfahrener Blick nützlich sein, um Ihnen den gewünschten Möbelstil zu empfehlen und zugleich die Kernwerte und die Kultur Ihres Unternehmens darzustellen.

Für Informationen darüber, wie OKA das Möbellayout Ihres Unternehmens entsprechend Ihrer Wünsche anpassen kann, kontaktieren Sie uns noch heute!
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Daten gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
VERSTANDEN