0

Leiter Produktmanagement (m/­w/­d)

Der Stelleninhaber ist verantwortlich für den Ausbau der Marktstellung des Unternehmens mittels zukunftsweisender Entwicklungen von Produkten, wobei bestehende Systeme zu pflegen, aktuelle Serien zu betreuen und neue Produkte zur Serienreife zu führen sind. Als Leiter der Abteilung, ist die organisatorische und funktionale Arbeitsfähigkeit sicherzustellen, Strategien und Grundsätze festzulegen und mit der Unternehmensleitung abzustimmen.

Diese Aufgaben erwarten Sie:

• Die Mitarbeiter der Abteilung sind auf Eigenverantwortlichkeit und Entfaltung von Kreativität und Innovation zu führen
• Gestaltung und Weiterentwicklung operativer und strategischer Grundsätze, Konzeptionen und Methoden der Abteilung sowie Gestalten und Festlegen von Richtlinien hinsichtlich der Erstellung und Verbreitung bereichsübergreifender Informationen
• Bündeln sämtlicher Forschungs- u. Entwicklungsaktivitäten und Erkennen von Zukunftstrends
• Neu- und Weiterentwicklung des Produktprogramms
• Erstellung von Analysen für Entwicklungsvorhaben und Kundenprojekte
• Verantwortungsvolles betriebswissenschaftliches Mitgestalten der Produktionserzeugniskette um Effizienz- und Produktivitätssteigerung zu erzielen.
• Verantwortliche und umfassende Dokumentation aller Produktdaten sowie Erarbeiten von Katalogen und Preislisten in Zusammenarbeit mit anderen Bereichen
• Durchführung von Projektreviews
• Gestalten und Optimieren der Entwicklungs- und Konstruktionsprozesse, Verfahrensabläufe und Hilfsmitteln (z.B. CAD), Verbesserung der Arbeitsmethodik im Verantwortungsbereich, um die Flexibilität und Produktivität zu erhöhen
• Pflegen und Aufbauen von Kontakten zu Kunden, Institutionen und Universitäten, Verhandlungen mit Lieferanten und Vergabe von Entwicklungsaufgaben an externe Entwicklungsbüros und Lieferanten
• Budgetverantwortung für den Fachbereich
• Verantwortung für Normierung und Standardisierung der Produkte des Unternehmens
• Personalverantwortung (Einstellung, Entlassung von Mitarbeitern nach vorheriger Absprache mit der Geschäftsleitung)
• Verantwortung für die Einhaltung der gesetzlichen und betrieblichen Vorschriften im Fachbereich einschließlich Gerätesicherheit und Zertifizierung

Unsere Anforderungen:

• Erfolgreich abgeschlossenes Studium Holztechnik/­Design/­BWL
• Im Idealfall verfügen Sie über Berufserfahrung in der Holzwerkstoff- oder Möbelindustrie
• Grundkenntnisse in Englisch
• Ausgeprägter technischer Sachverstand – die im Ingenieur-Studium erworbene technische Kompetenz muss durch eine klar betriebswirtschaftliche Sichtweise ergänzt werden
• Beherrschung des aktuellen Fachwissens im technischen Bereich sowie grundlegendes Fachwissen im Marketing und Vertrieb, EDV-Anwendung und –Organisation
• Erfahrung mit Produktgestaltung und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen
• Fundierte CAD-Kenntnisse und –Erfahrung
• Beherrschen von Planungs- und Managementtechniken, versteht Planung als partizipativen Prozess und ist fähig, moderne Planungs-, Evaluierungs- und DV-Instrumente der jeweiligen Situation angepasst, einzusetzen und anzuwenden
• Erfahrung bei der Initialisierung, Leitung und Koordination von Projekten

Persönlichkeitsprofil:

• Fähigkeit zu personalentwicklungsorientiertem Führungsverhalten
• Teamgeist, Teamorientierung
• zielgerichtetes Handeln
• Flexibilität (zeitlich, inhaltlich)
• Bereitschaft zur regelmäßigen Weiterbildung im Fachgebiet
• Durchsetzungsvermögen, Selbstständigkeit, Leistungsbereitschaft

Wir bieten Ihnen:

• Sicheren Arbeitsplatz
• Vollzeitbeschäftigung (40 Std./­Wo.)
• Flexibles Arbeitszeitmodell
• Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
• 28 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
• Kantine im Betriebsgelände
• AG-Zuschuss für VWL und bAV
• Arbeitsort: Ebersbach-Neugersdorf

---------------------------------
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermines und Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an: karriere@oka.de

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses bei uns gespeichert werden. Nach Abschluss des Bewerbungsprozesses werden Ihre persönlichen Daten gelöscht.
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Daten gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
VERSTANDEN